Wie setzt sich der Preis einer petWALK-Tiertüre zusammen?

Auch wenn sie am ersten Blick teuer erscheint, sparen Sie durch die Anschaffung einer petWALK Türe an anderer Stelle – bei den Heizkosten.

 

Erfahren Sie, wofür Sie Ihr Geld investieren, was eine petWALK-Tiertüre so einzigartig macht und was an unserem Produktionsprozess so besonders ist!

↓ Zu den Infos ↓petWALK Tiertüre konfigurieren

Bei petWALK stehen Qualität und Zuverlässigkeit an erster Stelle. Hinter petWALK steht kein Großkonzern, welcher über unzählige Möglichkeiten und Ressourcen verfügt. Vielmehr sind wir ein mittelständisches Unternehmen, dass stabil wächst und langfristig plant. Unsere Produkte werden mit viel Aufwand hergestellt und sind das Ergebnis der jahrelangen Entwicklung und Optimierung. Jede petWALK-Tiertüre wird mit hochwertigen Komponenten ausgestattet, die natürlich wiederum kostspieliger sind als herkömmliche 0-8-15 Klappen. Da petWALK ein komplett neuartiges Produkt ist, müssen auch alle Komponenten in kleinen Stückzahlen extra angefertigt werden. Diese Kleinserien erfordern viel Handarbeit durch unsere Lieferanten und Mitarbeiter in der Produktion.

Das steckt in einer petWALK-Tiertüre

Transparenz ist uns sehr wichtig, weshalb wir Ihnen zeigen möchten, woraus sich eine petWALK-Tiertüre zusammensetzt und welche Bestandteile in jeder einzelnen Türe enthalten sind.

Jahrelange und stetige Entwicklung

Die Firma Petwalk Solutions GmbH wurde 2010 im Rahmen eines Forschungsprojekts gegründet. Seit damals wurden unzählige Stunden in die Entwicklung der petWALK Tiertüre gesteckt. Und das nur aus zwei Gründen: um Tieren den eigenständigen Zugang ins Freie zu ermöglichen und gleichzeitig die Energieeffizienz des Wohnraums aufrecht zu erhalten.

Heute, mehr als ein Jahrzehnt später, wird noch immer laufend entwickelt. Denn die petWALK Türe wird auch in Zukunft die fortschrittlichste Tiereingangslösung am Markt bleiben. 2018 wurde petWALK „smart“ und kann seitdem mit der optionalen Erweiterung „petWALK.control“ auch von unterwegs aus gesteuert werden. Das tolle: Auch ältere Türen können damit aufgerüstet werden.

Ideen zur Weiterentwicklung gibt es noch viele! Seien Sie gespannt, was als nächstes kommt.

Unheimlich viel Technik und hochwertige Materialien

Oft kann man sich gar nicht vorstellen, wie viel Technik eigentlich in unseren Haushaltsgeräten steckt. Die petWALK Türe kombiniert Hardware und Software, um Hunden und Katzen die beste Nutzererfahrung zu bieten. Natürlich sind auch einige Funktionen speziell für Herrchen und Frauchen dabei! 🙂

Von Sensoren über Motoren, von Steuerplatinen über Beschläge, von Antennen über Anzeigen, von Schaumteilen über Rahmen, von Dämmungen über Dichtungen – von all dem hat petWALK meist nicht nur eins, sondern gleich mehrere verbaut (insgesamt besteht petWALK aus über 150 Einzelteilen!). Auch sonst sind nur die hochwertigsten Komponenten enthalten: von den hitzebeständigsten Klebern gegen Sonneneinstrahlung, über den dichtesten Schaum in der Dämmung, den sichersten Beschlägen für den Schließmechanismus, bis hin zu den langlebigsten Kunststoffen und belastbarsten Motoren. Die ganze Technik kombiniert mit dem Gehäuse (sozusagen dem „Skelett“) und der Software sorgt für ein unschlagbares Produkt, hat aber natürlich auch seinen Preis.

Tierisch viel Handarbeit aus Österreich und Deutschland

Ein so individuelles Produkt bringt auch Herausforderungen mit sich: durch die nie dagewesene Konstruktion einer echten „Türe für Tiere“ müssen fast alle Einzelteile für petWALK sondergefertigt werden. Viele Hersteller können auf Standardkomponenten aus Massenfertigung aus Fernost zurückgreifen – nicht so petWALK. Die Teile für petWALK werden meist in Handarbeit mit minimalen technischen Hilfsmitteln Kleinserien produziert, die dann wieder in Handarbeit zusammengebaut werden.

Kaum zu glauben: da bis auf wenige Ausnahmen wie Fernbedienung, Akku und RFID Chips,… alle Komponenten in Österreich und Deutschland hergestellt werden, könnten wir die petWALK Türe mit Stolz als „Made in Germany & Austria“ bezeichnen.

Endfertigung der petWALK Türe

Sie sparen an anderer Stelle - bei den Heizkosten

Effizientes Heizen ist unter anderem zu erzielen, wenn Sie Ihre Türen und Fenster abdichten, denn undichte Stellen resultieren in Wärmeverluste. Die petWALK Türe bietet einen exzellenten Schutz vor Wärmeentweichung, da sie luftdicht schließt und bessere Dämmwerte hat als so manches Fenster. Das Standardmodell erreicht einen U-Wert von 0,811 W/(m²K), mit der optionalen Zusatzdämmung wird ein Dämmwert auf Passivhausniveau von 0,523 W/(m²K) erreicht.

Kunden haben uns von einer Heizkostenersparnis von rund 400€/Jahr berichtet, die sie durch den Austausch einer Standard-Katzenklappe mit einer petWALK Tiertüre beobachten konnten. Die Investition lohnt sich!

Heizkosten sparen durch luftdichten Abschluss

 

 

Wir sind für Sie da!

Wir sind für Sie da!

+43 2635 66937 | info@petwalk.at

Fragen Sie unseren Kundenservice!

Haben Sie noch Fragen? Wenden Sie sich jederzeit an unseren Support, der Ihnen telefonisch oder schriftlich zur Verfügung steht. Gerne beantworten unsere geschulten Support-Mitarbeiter auch jegliche Fragen zu Installation, Größe und Produkteigenschaften.

Lassen Sie sich vor dem Kauf ausführlich beraten, um genau die Türe von petWALK zu finden, die Ihren Bedarf am besten abdeckt. Schließlich ist jede Einbausituation individuell und auch die Ansprüche unserer Vierbeiner können variieren.

 

 

Das könnte Ihnen auch gefallen:

30 Tage Rückgaberecht

Fühlen Sie den Unterschied! Testen Sie die petWALK Tiertüre ausgiebig bei Ihnen zu Hause risikofrei.

Und wer nimmt den Hund?

Tipps, wie und wo Sie Ihren Hund oder Ihre Katze während der Urlaubszeit liebevoll unterbringen können.

Gartenparadies für Ihren Hund?

Es geht so einfach! Lesen Sie hier, wie Sie ihren heimischen Garten zu einem echten Hundeparadies verwandeln können!

petwalk gebraucht kaufen: nur beim Hersteller

petWALK "refurbed"

Selten haben wir petWALK Türen mit leichten optischen Gebrauchsspuren zu Verfügung, die wir um 25% günstiger anbieten.